Gesund & steirisch – der Alpenspan

Alpenspan ist ein Produkt der Johann Pabst Holzindustrie. In Zeltweg, im naturbelassenen steirischen Oberland, inmitten reicher und gesunder Fichtenwälder, werden die entstaubten Hobelspäne in einem nach modernsten ökologischen wie ökonomischen Gesichtspunkten geführten Industriebetrieb hergestellt. Alpenspan ist als Einstreu aus modernen Stallungen nicht mehr wegzudenken. Denn Natur und Gesundheit sind das Um und Auf für das Wohlbefinden von Pferden. Zudem lagert der Pferdeliebhaber und Züchter Alpenspan immer sauber und trocken. Die 20 kg Ballen sind wasserdicht verpackt, die Folie ist sehr widerstandsfähig.

Verpackung garantiert sauberen & trockenen Span

Exakt verschweißte Säcke, geliefert auf gut umwickelten Euro-Paletten, die kaum Lagerplatz beanspruchen. Die entstaubten Fichten-Hobelspäne, frei von Spritzmitteln und chemischem Zusatz, sind ein reines Naturprodukt der Johann Pabst Holzindustrie. Als Streu für die Stallungen Ihrer Pferde sind diese weichen Späne bestens einzusetzen. Alpenspan eignet sich ebenso für den Aufbau eines optimalen Hallenbodens. Gesund, langlebig und wirtschaftlich. Zum Wohle Ihrer edlen Vierbeiner!

Alpenspan und die großen Reitturniere

Von Aachen bis Zürich: Eine Liste bedeutender Reit- und Springturniere, die sich noch lange fortsetzen ließe. Am Anfang ist es das Fest der Pferde in Wien gewesen, mittlerweile setzen zahlreiche renommierte Turnierveranstalter auf Alpenspan als Einstreu für die Boxen und zum Aufbau des Bodens der Reitarena.

Gesunde Einstreu für Ihr Pferd

Alpenspan ist vor allem ein wesentlicher Gesundheitsfaktor für Pferde. Denn Alpenspan wirkt wie ein Schwamm, nimmt somit die Feuchtigkeit des Urins optimal auf und verringert den Ammoniakgeruch in den Stallungen erheblich. Der gefährliche Kreislauf der Kolibakterien wird unterbrochen, da diese Streu, im Gegensatz zu Stroh, von den Pferden nicht aufgenommen wird. Auch beeinflusst Alpenspan Temperatur und Klimatisierung in den Stallungen überaus positiv.

  • Sackgröße
    80 x 40 x 40
    Abmessungen in cm
  • Gewicht
    20 kg
  • Streuvolumen
    500 l
  • Rohstoff
    unbehandelte Fichte

Weitere Details & Preise

Technische Daten garantiert lt. ÖNORM 1030

EigenschaftWert
Sackgröße in cm80 x 40 x 40
Gewicht20 kg
Verpackungsvolumen120 l
Streuvolumen500 l
Wassergehalt(max.) 11 %
pH-Wert des Mistes7,8
Verwendeter Rohstoffunbehandelte Fichte
Saugfähigkeit(mind.) 300 %
Stickstoff(max.) 0,3 %

Preise

Frei Haus Steiermark / Kärnten

Preise inkl. 13% Ust

324 Ballen (18 Europaletten à 18 Ballen)

€ 7,60

162 Ballen (9 Europaletten à 18 Ballen)

€ 7,90

Frei Haus W / NÖ / B / OÖ / S

Preise inkl. 13% Ust
324 Ballen (18 Europaletten à 18 Ballen)€ 7,90
216 Ballen (12 Europaletten à 18 Ballen)€ 8,10
108 Ballen (6 Europaletten à 18 Ballen)€ 8,50

Preisliste, gültig ab 01.10.2018

Zahlungsbedingungen

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Johann Pabst Holzindustrie GmbH. Die genannten Preise gelten bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste. Irrtum vorbehalten. Gerichtsstand Frohnleiten.

Entladung & Konditionen

Die Entladung erfolgt per Hubstapler oder Traktor. Im Falle einer Abladung per Hand sind vom Kunden zwei Helfer bereit zu stellen. Eine Hubwagenabladung ist nur am Motorwagen möglich. Zusatzkosten: € 29,— inkl. MwSt. Wir bitten Sie, Europaletten stets zu retournieren, da diese sonst in Rechnung gestellt werden müssen. Für Fragen zu Entladung und Lieferung steht Ihnen unser Serviceteam unter der Telefonnummer +43 (0) 3577 / 753 – 240 gerne zur Verfügung.

Klar im Vorteil mit AlpenSpan

Wer einmal bei uns angelangt ist, kommt nicht mehr weg. AlpenSpan besticht mit Qualität und macht so sowohl Pferd als auch Reiter glücklich.

  • Entstaubte
 Hobelspäne

    Modernst und ökologisch ist AlpenSpan unbedenklich für die Box und den Hallenboden.

  • Frei von 
Spritzmitteln

    Ohne Chemie oder Spritzmittel bleibt AlpenSpan ein reines Naturprodukt.

  • Gutes Klima

    Durch die natürlichen Eigenschaften der Holzspäne wird die Stalltemperatur positiv beeinflusst.

  • Feine Nase

    Deutlich weniger Ammoniakgeruch, da AlpenSpan Flüssigkeiten wie ein Schwamm aufsaugt.